1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Schladming 3. Tag

Dieses Thema im Forum "Saisonpause, Sommerloch, Trainingslager" wurde erstellt von Der alte Mann am Meer, 3. August 2017.

  1. TEST GEGEN BAKU IM LIVESTREAM
    Am Mittwochabend (02.08.17) testet Hertha BSC um 18:00 Uhr in Schladming gegen Neftchi Baku aus Aserbaidschan. Alle Fans können die Partie live in den digitalen Hertha-Kanälen verfolgen.


    Schladming - Zweites Trainingslager, erster Test: Nach zwei Tagen in der österreichischen Steiermark kommt es für Hertha BSC zum ersten Kräftemessen. In Schladming empfängt der Hauptstadtclub am Mittwochabend (02.08.17) Neftchi Baku. Anpfiff in der Athletic Area in Schladming ist um 18:00 Uhr.

    Livestream in den digitalen Hertha-Kanälen

    Als besonderen Service für alle Fans wird diese Partie kostenlos über die digitalen Kanäle von Hertha BSC im Livestream übertragen. Ab 17:55 Uhr kann unter herthabsc.de oder herthatv.de eingeschaltet und das Freundschaftsspiel mitverfolgt werden.

    Die Partie gegen den aserbaidschanischen Erstligisten, der vergangene Saison in der heimischen Liga den siebten Platz belegte, ist eines von zwei Testspielen, in denen die Jungs von Pál Dárdai auf den Prüfstand gestellt werden. Ein wichtiger Gradmesser in der Vorbereitung und gleichzeitig die Chance, sich noch besser als Mannschaft zu finden. "Die Neuzugänge haben sich gut in die Mannschaft eingefügt. Auf dem Platz dauert es sicher noch ein bisschen, bis sie voll integriert sind. Der Test wird ihnen helfen, sich durch gemeinsame Minuten auf dem Feld besser abzustimmen", sagt Dárdai mit Blick auf Mathew Leckie und Karim Rekik. Der Fußballlehrer hat klare Vorstellungen, wie er seine Schützlinge in die Begegnung schicken möchte."Aktuell sieht es danach aus, dass ich die Spieler 60 bzw. 30 Minuten spielen lasse."







     
    hbscwilly gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden