1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

RB Leipzig - Hertha BSC (2:3)

Dieses Thema im Forum "Spiele: Vorschau und Nachlese Saison 2017 / 2018" wurde erstellt von Der alte Mann am Meer, 15. Dezember 2017.

  1. So. 17.12.2017 18:00, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
    stadion.png
    Red Bull Arena, Leipzig


    schiedsrichter.png Frank Willenborg(Osnabrück)

    1347_2017111010227624-1.jpg


    Vorschau

    Aufstellung
    [​IMG]
    Gulacsi - Klostermann, Orban, Ilsanker, Halstenberg - Keita, Demme - Kampl, Forsberg - Ti. Werner, Y. Poulsen
    Trainer: Hasenhüttl

    [​IMG]
    Jarstein - Pekarik, Stark, Torunarigha, Plattenhardt - Skjelbred, Maier - Leckie, Lazaro, Kalou - Selke
    Trainer: Dardai

    Reservebank
    RB Leipzig:

    Mvogo (Tor), Bernardo, Compper, Konaté, Schmitz, Bruma, D. Kaiser, Laimer, Augustin, Palacios Martinez

    Hertha BSC:
    Klinsmann (Tor), Kraft (Tor), Baak, S. Langkamp, Mittelstädt, Dardai, Duda, Esswein, Haraguchi, Kade, Lustenberger, Ibisevic, Kurt, Schieber

    Es fehlen
    RB Leipzig:

    Coltorti (nicht berücksichtigt), Köhn (nicht berücksichtigt), Upamecano (Gelb-Rot-Sperre), Abouchabaka (nicht berücksichtigt), Kühn (nicht berücksichtigt), Sabitzer (Schulterverletzung)

    Hertha BSC:
    Rekik (Fußprellung), Darida (Knie-Arthroskopie), Stocker (Meniskus-OP), Weiser (Verletzung am Sprunggelenk)

    Sperren drohen
    Hertha BSC:

    Plattenhardt (4 Gelbe Karten)


    Zum Spiel
    [​IMG]
    RB Leipzig: Anstelle von Ilsanker könnte auch Compper oder Konaté in der Innenverteidigung beginnen. Sollte Forsberg noch nicht fit für einen Startelf-Einsatz sein, wäre wohl Bruma erste Wahl.

    [​IMG]
    Hertha BSC: Skjelbred auf der Doppelsechs und Leckie auf der rechten Außenbahn könnten im Vergleich zum Hannover-Spiel in die Startelf rotieren.
     
    Herthamos und ultrahertha99 gefällt das.
  2. RB = "würg" "kotz"
    3 Punkte wären ein tolles Weihnachtsgeschenk
    und schon wieder Sonntag...
    sch... DFL
     
  3. Eine lustige Runde

     
  4. Und jetzt zu Ehren der
    neuen Meldung der Flughafeneröffnung 2020.
    Und Zeitvertreibung bis Sonntag

     
    hbscwilly gefällt das.
  5. Ich bin immer noch auf dem Weg nach Hause und auch immer noch sprachlos vielleicht fällt mir morgen was geistreiches zum Spiel ein :D
     
  6. ede

    ede

    Historischer Sieg der Gerechtigkeit gg. Schwalben-Werner und die Limo-Sachsen.
    Ein weiterer Meilenstein für unsere Entwicklung und eine goldene blau-weiße Zukunft.
    Unsere Mentalitäts-Monster behielten in einem heldenhaften, aufopferungsvollen Abnutzungskampf die Oberhand und haben sich heute unsterblich gemacht. Mit 24 Punkten am 24.12. hat das Team von Pal Dardai sich und uns Fans ein geruhsames, hoffnungsfrohes, blau-weißes Weihnachtsfest beschert.
    Danke ! ! !
    Ein donnerndes Ha Ho He ! ! !
     
    hbscwilly, Andre BSC, gazza und 4 anderen gefällt das.
  7. Ja, Ede. EineHeldentat hat Hertha unter die blau-weiße Nordmanntanne gelegt. Dass Selke zum Matchwinner gegen seinen Ex-Club wurde, ist große Operette (in einigen Bewegungsabläufen erinnerte er mich sogar an Cristiano Ronaldo), und Kalou ist der große alte Mann des Monats. Es war ein einziges Fest, wie da EINE Mannschaft auf dem Platz stand, die trotz des frühen Platzverweises gut genug für einen verdienen Sieg war.
    Es war auch ein Husarenstreich Dardais, nicht in die üblichen Muster zu verfallen, die eine Rote Karte sonst so nach sich zieht. Hätte er. wie brachenüblich, direkt nach dem Rot Kalou oder Selke für Langkamp rausgenommen - ob es dann für drei Punkte gereicht hätte? (Fragt sich auch: Wie mag sich Langkamp wohl fühlen, an dem a) offenbar Torunarigha vorbeigezogen ist und b) für den auch nach Pekariks Ausfall nur das Bibbern auf der Bank blieb?) Lusti erinnerte sich an seine Glanzsaison als Zweitliga-Beckenbauer, baute schön seine Wagenburg vor Jarstein auf; die Einwechslung zweier weiterer Offensiver mit Haraguchi und Ibi war da die beste Verteidigung. Und frech.
    Mit Lazaro offenbarte sich eine weitere Standardwaffe. Da fiel einem auch wieder ein, warum er mal als "zweiter Weiser" eingekauft wurde. (Bislang überzeugte er mich nur durch seine intelligenten Spielanalysen.) Im Stadion der schalen Gummibärchenbrause ist er nicht nur zum Mann, sondern zum Kerl geworden!

    Und so schnell kann's gehen: Der Abgrund ist neun Punkte, die CL vier Punkte entfernt. HAllelujaHoHE!

    Hoffentlich setzt sich nun nicht die leidige Tradition fort, nach einer herausragenden Leistung, von einem Höhepunkt wieder ins Tal zu stürzen.
     
  8. Ich habe mich entschieden Bilder sprechen zu lassen :)
    Lpz1.jpg Lpz2a.jpg
    Schöne Weihnachten Bescherung war gestern und das Geschenk war der Wahnsinn :D
     
    Herthamos, ultrahertha99, ede und 2 anderen gefällt das.
  9. Was für ein grandioser Abschluss der Hinrunde, obwohl der Parteiische mit aller Macht versucht hat Leipzig den Sieg zu ermöglichen, über Selke müssen wir nicht reden der war für mich schon immer ein Knaller, aber für Kalou freut es mich ungemein er hat wieder mal bewiesen was für ein feiner, und vor allem mannschaftsdienlicher Spieler er ist, nicht umsonst in der Sportschau als Mitarbeiter des Monats betitelt.

    HaHoHe
     
    Atze, Herthamos, ultrahertha99 und 3 anderen gefällt das.
  10. endlich mal wieder ein richtig geiles Spiel! :D
     
  11. Mein Sohn Nummero 6 lag während des Spiels in der Badewanne. So war ich ab der 8.Minute gezwungen, unseren Flur zu wässern, vom Arbeitszimmer zum Bad,
    abklatschen, tanzen, schreien, jubeln und Schiffe versenken mit Fäusten und Swämmen, die Flasche Nitrolingual fest in meiner Hand!
    9 mal hin und her gerannt und dann erschöpft neben der Wanne gelegen!
    Das HAHOHE beim Abendessen war dann ein bißchen heiser.
    Fü mich war dieser Sieg noch wertvoller anzusiedeln als der über die 96.
    Denn jetzt komme mir keiner mehr, der die Arbeit Dardais mit der Mannschaft und für die Mannschaft hochnäsig und besserwisserisch vom Sessel aus
    mißachtet. Dardai hat es in meinen Augen mit seinem Stab geschafft, das jeder Spieler von uns, ja jeder, ein gutes Stück
    besser geworden ist.

    Ein großes DANKE der ganzen Truppe
    HAHOHE
     
    Herthamos, Christophseit75, Atze und 2 anderen gefällt das.
  12. Schöner Sieg und gute Leistung des gesamten Teams, aber so wenig sinnvoll es ist, nach einem schlechten Spiel gleich "kreuziget ihn" zu rufen, so voreilig ist es, jetzt schon wieder alles himmelhochjauchzend zu bejubeln. Die gesamte Bilanz 2017 oder auch die der jetzigen Hinrunde ist gerade mal befriedigend, nicht mehr. Warten wir also die Rückrunde ab, ob der Azubi sich wirklich weiter entwickelt hat :D
     
    Atze und Christophseit75 gefällt das.
  13. Jordan für ein Spiel gesperrt in der Strafmaß Festsetzung des dfb nach einer roten Karte entspricht das fast einem Freispruch und der Bestätigung das mal wieder 5 unparteiische auf kotz würg Werner reingefallen sind :mad:
     
    Cinnamon, ede und Christophseit75 gefällt das.
  14. Da ich zur Zeit des Spiels in Wien über den Weihnachtsmarkt schlenderte, konnte ich den Verlauf nur am Ticker verfolgen, nach der frühen roten Karte, hatte ich wenig Hoffnung, das Hertha auch nur 1 Punkt retten könnte. Wunderbarerweise wurde ich eines besseren belehrt. Bin beim 2. und 3. Tor wie ein Gummiball auf und ab gehüpft, am Ende noch ein wenig gezittert, aber mit dem besseren Ende für uns. Nach Abpfiff dann gleich zum nächsten Punschstand, um dies noch ausreichend zu begiessen. Hertha ist diese Hinrunde mal wieder eine richtige Wundertüte, bin immer noch happy.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden