1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Niko Kovac zurück holen?

Dieses Thema im Forum "Transfers" wurde erstellt von Herthafreak, 18. September 2002.

  1. GEHEIMPLAN Kovac zurück zu Hertha

    Ist auf jedenfall ein interessanter Spieler. Ein kantiger, robuster Typ. Wäre eine gute Verstärkung des Kaders im def. MF, wo nach dieser Saison mal aussortiert werden sollte (Kostas ist ja schon weg, Maas und Tretschok sollten nicht mehr verlängert werden, Beinlich muss sich eine Verlängerung erst noch mit guter Leistung erarbeiten).
     
  2. Auf der Position brauchen wir sicher andere Typen als Maas oder Tretschok. Für den guten Pal wäre das auch nochmals eine ganz gute Konkurrenzsituation. Ich finde den Wechsel nicht ganz uncharmant, zumal er sogar Berliner ist.
     
  3. Mir fehlt ein bisschen der Glaube. Aber Nico wäre richtig. Zu unsäglichen Zweitliga-Zeiten war er trotz seiner Jugend absoluter Leistungsträger und bestach durch nimmermüden Einsatz. Bei Hertha wurde immer wieder der Aufstieg als Ziel ausgegeben und in schöner Regelmäßigkeit verpasst. Da war es für alle am besten, dass Nico ging. Er konnte sich endlich weiterentwickeln und Hertha bekam sogar mal Geld in die Kasse. Nico ist aber nie so richtig gegangen. Das spürt man, wenn man mit ihm mal spricht. In Leverkusen kam er z.B. häufig noch in unsere Ecke. Kovac wäre ncht der schlechteste Einkauf. Leider schon etwas betagt.
     
  4. Du erwähnst schon den richtigen Punkt, @exilherthaner. Kovac ist schon etwas zu alt. Sicherlich gibt es auch verschiedene Ansichten, was sein Leistungen betrifft. Nicht umsonst sitzt er in München nur auf der Bank.

    Hertha steht jetzt eventuell vor der Möglichkeit den Kader zu verjüngen. Eine Verpflichtung Kovacs mit einem 3- oder 4-Jahresvertrag, wäre das sicher ein Schritt zurück. Zumal ein vorzeitiger Wechsel, selbst wenn eine gütliche Einigung der Hoeneßbrüder stattfindet, trotzdem etwas kosten würde. Schenken werden uns die Bayern Kovac mit Sicherheit nicht.
     
  5. Das wird DER Punkt sein: schenken werden uns den die Bayern nicht!

    Zu einem annehmbaren Preis wäre Kovac auch in seinem "hohen" Alter noch der richtige für die Herthaabwehr.
    Vom Typ her sowieso, immer hochgradig motiviert und ein richtiger Fighter, der den anderen schon sagen würde wo es langgeht.

    Aber wie gesagt, die Bayern würden den Preis hoffnungslos überziehen wie im Falle Jancker, also wahrscheinlich kein wirkliches Thema für uns!
     
  6. Zitat:Original erstellt von Joe N:
    ... selbst wenn eine gütliche Einigung der Hoeneßbrüder stattfindet,...Vorher müßte man dem Uli aber kurz mal das Dingens von "Man in Black" vor die Augen halten, damit er den Deisler-Deal nicht mehr im Kopf hat!
     
  7. Du meinst ihn "blitzdingsen"? Wäre sicher von Vorteil.

    Aber ihn Bezug auf Kovac habe ich eine etwas andere Meinung. Ich persönlich halte von ihm nicht sehr viel. Ob Fighter oder nicht. Kovac ist zu alt und zu mittelmäßig. Und Mittelmaß brauchen wir nun wirklich nicht. Im Gegenteil. Bei den Vorstellungen und Ambitionen die unsere Vereinsführung hat, sollten wir uns auf keinen Fall einen Spieler aufladen, der nicht einmal Reserve beim FCB darstellt. Der Vergleich mit Jancker passt dazu.

    Kovac ist vielleicht erfahren. Aber noch lange keine "Granate", die unsere Abwehr oder vielmehr unser defensives Mittelfeld wirklich verstärken würde.
     
  8. Habe ich jetzt etwa wirklich was anderes erwartet?
     
  9. Erst jehn se weck von Hertha, weil se meinen sich unbedingt verändern zu müssen. Wenn se dann bei ihrem Verein nich mehr erste Wahl sind und sich dem Fußball - Rentenalter nähern, wolln se wieda zurück zur ollen Dame. Wär ja nich det erste mal, dass ein ausjelaugter, oder aussortierter Spieler bei Hertha wieda anjekrochen kommt. Natürlich nur der juten alten Zeiten wejen!
    Warst'n janz Juter, Nico, damals bei Hertha! Aba wir machen hier nich uff Nostalgie. Wir brauchen keene Bankdrücker vonne Bayern.
    Na ja, mit Ausnahme von Kontos villaicht! !
     
  10. Dit seh ick janz jenau wie olle Motzer, unsa Vaain iss doch keen Assülantenhaim für jestrandete Altstars.
     
  11. Mal abgesehen von Kovac. Wenn Hertha so dringend auf der Suche nach einem neuen defensiven Mittelfeldspieler ist, wer sollte das nach Ablauf dieser Saison wohl sein? Normalerweise könnte auch Dardai die Position spielen. Ist aber anscheinend nicht vorgesehen. Derzeit fällt mir kein guter und vorallem finanzierbarer Mann ein.

    Vielleicht wirds ja wieder ein Brasilianer? !
     
  12. Nach 7 Jahren kommt die Antwort auf die Frage des Threads. Na immerhin

    Leichenfledderei steht unter Strafe ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden