1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Neuer Sponsor für Hertha mit 300.000 Euro im Gepäck

Dieses Thema im Forum "Vereinsführung" wurde erstellt von Der alte Mann am Meer, 27. Januar 2015.

  1. RYOBI, eine Marke für Elektro- und Gartenwerkzeuge aus dem Hause Techtronic Industries (TTI), wird mit Beginn der Rückrunde der Saison 2014/15 neuer Hertha-Partner von Hertha BSC. Das international tätige Unternehmen sichert sich neben Werbeleistungen im TV-relevanten Bereich eine umfangreiche Präsenz im Stadioninnenraum. Das Werbepaket beinhaltet zusätzlich noch Hospitality- und Partner-Leistungen. „Wir sind stolz, dass wir mit dem international tätigen Hersteller von modernen Elektrowerkzeugen und Gartengeräten RYOBI einen neuen Hertha-Partner gewinnen konnten und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, so Ingo Schiller, Geschäftsführer Finanzen Hertha BSC.

    Neben den Stadionwerbemaßnahmen sind weitere Werbeleistungen, wie z.B. Promotions, Teil der Vereinbarung. Diese sollen die Aktivierung der Partnerschaften auch auf regionaler Ebene stärken und die Bekanntheit der Marke fördern.

    Die Hintergründe zu dem Deal, wie er dotiert ist (rund 300.000 Euro), was das mit Techtronic Industries zu tun hat und dieses Unternehmen wieder mit Hertha, veröffentlichte die "Berliner Morgenpost" (inzwischen zum Haus- und Hof-Berichterstatter aufgestiegen) schon am 13. Januar 2015.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden