1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Kann ich die Wettsteuer umgehen?

Dieses Thema im Forum "Privatquark Forum" wurde erstellt von valieser, 8. Juni 2018.

  1. Hey Leute!

    Da gefühlt jeder in meinem Umfeld auf Fussballspiele wettet, habe ich mir demnächst vorgenommen, auch im Zuge der baldigen WM, selbst einmal auf ein paar Spiele zu wetten.

    Ich habe mir daher mal ein paar Wettanbieter angeschaut, musste aber feststellen das in Deutschland eine Wettsteuer von 5% je Wette fällig wird. War ja klar das es in unserem Land mal wieder eine Steuer dafür gibt.
    Ich würde gerne einmal wissen, ob man diese Steuer irgendwie umgehen kann oder es Anbieter gibt die diese Steuer nicht entrichten? habt ihr da eine Ahnung und bei welchem Anbieter wettet ihr?
     
  2. Hallo,


    Deutschland ist ein Steuerland soviel ist sicher. Seit dem 1. Juli 2012 gibt es eine Wettsteuer in Deutschland. Dabei werden 5% auf den Gewinn angerechnet. Ist schon ne Menge, vor allem wenn man das Risiko beim Wetten bedenkt- der Staat beteiligt sich ja auch nicht an den Verlusten. :D


    So richtig umgehen kann man eine Steuer natürlich nicht, zumindest nicht legal :D


    Aber es gibt bestimmte Anbieter die die 5% für ihre Kunden übernehmen, im Internet oder das anderweitig mit einem Bonus ausgleichen.


    In Österreich gibt es übrigens keine Wettsteuer, dafür aber in der Schweiz, ansonsten musst du mal schauen, es gibt auch ausländische Wettanbieter die Steuerfrei sind und ihre Seiten auch in deutscher Sprache betreiben.


    beste Grüße
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden