1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Hertha BSC - SC Freiburg (0:0)

Dieses Thema im Forum "Spiele: Vorschau und Nachlese Saison 2017 / 2018" wurde erstellt von Der alte Mann am Meer, 9. März 2018.

  1. Sa. 10.03.2018 15:30, 26. Spieltag - 1. Bundesliga

    stadion.png Olympiastadion, Berlin

    schiedsrichter.png
    Sven
    Jablonski (Bremen)



    [​IMG]
    Vorschau
    Aufstellung
    [​IMG]

    Jarstein - Pekarik, Stark, Rekik, Plattenhardt - Maier, Lustenberger - Weiser, Duda, Lazaro - Ibisevic
    Trainer: Dardai

    [​IMG]
    Schwolow - Lienhart, Gulde, Söyüncü - P. Stenzel, Höfler, R. Koch, C. Günter - Höler, Haberer - Petersen
    Trainer: Streich

    Reservebank
    Hertha BSC:
    Klinsmann (Tor), Kraft (Tor), Smarsch (Tor), Baak, Mittelstädt, Torunarigha, Ma. Covic, Darida, Esswein, Friede, Kade, Leckie, Skjelbred, Kalou, Kurt, Schieber, Selke

    SC Freiburg:
    Gikiewicz (Tor), Klandt (Tor), Bussmann, P. Kammerbauer, Kempf, Kübler, Abrashi, Dräger, Kapustka, Kath, Ravet, Schuster, Sierro, Stanko, Terrazzino, Guedé, Kleindienst

    Es fehlen
    Hertha BSC:

    Dardai (Muskelfaserriss)

    SC Freiburg:
    Ignjovski (nicht berücksichtigt), Niedermeier (nicht berücksichtigt), Frantz (Trainingsrückstand nach Innenbandriss im Knie), Meffert (bei der U 23), Niederlechner (Aufbautraining nach Kniescheibenbruch)

    Sperren drohen
    Hertha BSC:
    Plattenhardt (4 Gelbe Karten), Ibisevic (4 Gelbe Karten)

    SC Freiburg:

    Söyüncü (4 Gelbe Karten)


    Zum Spiel
    [​IMG]
    Hertha BSC: Trainiert Darida (nach Nagelbettentzündung) am Donnerstag mit dem Team, steht er im Kader. Ibisevic könnte vorn Selke verdrängen, Weiser auf dem rechten Flügel Leckie. Startet Kalou links, beginnt Lazaro rechts. Auch ein 4-4-2 ist eine Option.

    [​IMG]
    SC Freiburg: Höfler dürfte für Abrashi beginnen. Sollte Streich nicht wieder auf eine Dreierkette setzen, würde im 4-4-2 wohl Lienhart weichen und Ravet als vierte Offensivkraft in die Elf rücken.
     
  2. Ich befürchte ein gewürge vom feinsten und denke es wirklich einen glücklichen Sieger geben. Die Chancen das der Hertha BSC heißt stehen 50:50 nicht mehr aber auch nicht weniger.
     
  3. Muss leider zugeben ich sehe es ähnlich wie Atze. Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen und hätte gegen einen Sieg mit vielen Toren unserer Hertha nichts einzuwenden.
     
  4. Audi A 7, Woolworth, DB, TEDI, enterprise, Nike, bet @ home, CG - Gruppe, DKB, RINTI, Eschenbach - Tresore, MASCOT, Zeit für Gold, Falken, Ryobi, Ein AKKU für alle, Spandau, Die Zukunft gehört Berlin
    War sonst irgendwas?
    Hoffentlich ist bald Dienstag.
     
  5. Diesmal kann es ja nicht am Rasen gelegen haben, was war nun die Entschuldigung?
     
  6. Vielleicht haben die 50 Tausend,so wie du, zum Anfeuern gefehlt.:(
     
  7. An der einfallslosen Spielweise hätte das aber nichts geändert, das lehrt uns doch nicht nur diese Saison. Da werden noch mehr Zuschauer wegbleiben, die spielen die Hütte leer. Außerdem kannst du gar nicht wissen, ob ich da war oder nicht :D
     
    Christophseit75 gefällt das.
  8. Ein Spiel wie ein grauer Novembertag mit ein oder zwei Wolken Lücken....
    Ansonsten ist der Zug nach oben wohl abgefahren und der nach unten steht zwar noch im Bahnhof ,
    wird aber in kürze mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ohne uns abfahren.
     
  9. Ich hoffe inständig das wir bei den Fischköppen nicht wieder Hoffnungen auf den Klassenerhalt wecken sondern endlich den Knoten platzen lassen.

    HaHoHe
     
  10. Das Schlimme ist: Es gab sogar einen Aufwärtstrend zu verzeichnen. Weiser war wieder quirlig, Rekik hat mit langen Pässen endlich mal dieses ermüdende Dauer-Schema im Spielaufbau zu durchbrechen versucht, die Stürmer haben sich reingehauen... Und dennoch kam kein Körnchen Salz in die Suppe.
    Dabei hat Hertha doch Torjäger. Sie heißen Kiprit und Pronichev. Kiprit erzielte für die U19 in 20 Spielen 19 Tore, Pronichev, immerhin auch schon zu russischen U21-Ehren gekommen, 12 in 13. Ich behaupte mal ganz kühn, dass sie derzeit eher als Ibisevic und Selke die Bude auch ohne Radioteleskop anpeilen können.
    Gut, ohne Vorlagen keine Tore, wie Pal schon in der PK vor dem Spiel sagte. Es ist gar nicht so lange her, da war dieses Team bei Standards relativ erfolgreich. Da hatte Plattenhardt aber auch noch ein Monopol bei der Ausführung. So froh man über Lazaro und seine Entwicklung sein kann - am ruhenden Ball ist Platte (glaube ich) effektiver.

    Preetz und Dardai wirken wie ein altes Ehepaar, bei dem die eine Hälfte die Halbsätze der anderen ergänzt. Da herrscht eitel Harmonie zwischen den beiden, es gibt keinerlei Aufgeregtheit. Und mir gefällt diese "Politik der ruhigen Hand"; ich finde sie beruhigend.
    Die beiden verweisen auf einen Masterplan, eine Vision, und Personalien wie Maier und Torunarigha lassen hoffen, dass es keine bloße Utopie ist.
    Der Einbau junger Berliner wird allerdings nicht ausreichen, sich für dieses Team bzw. dessen Fußball zu begeistern, der seit Jahren nichts mit dem zu tun hat, weswegen man Fan dieser Sportart wurde.
     
    Atze und Der alte Mann am Meer gefällt das.
  11. Könnte auch uns
    interessieren
    Hollerbach vor dem Aus - Titz soll folgen
    Seine Vorstellung ist am Montag gerade einmal sieben Wochen her. Dennoch könnte Bernd Hollerbach beim HSV im Laufe des Tages schon wieder Geschichte sein.
    Nach kicker-Informationen steht der Coach unmittelbar vor der Ablösung und soll durch U-21-Trainer Christian Titz ersetzt werden.
     
  12. Das hat nicht zu interessieren wenn nicht Hamburg schlagen wen dann ???
     
    Christophseit75 gefällt das.
  13. Hoffentlich machen wir unserem Namen als Aufbaugegner nicht alle Ehre in Hamburg
     


  14. Die Inthronisierung von Titz mit allen Ideen, Hertha zu schlagen. Sehr interessant.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden