1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Fußball-Arena ???

Dieses Thema im Forum "Stadion und Organisation" wurde erstellt von gordon23, 17. Oktober 2002.

  1. @moya
    Ich hatte dich auch nicht zitiert um dir da eine andere Denkweise anzudichten, das ist ja wohl klar. Es war lediglich als Übergang zu diesem Artikel gedacht. :)
     
  2. Also hab mich mal durch den Thread gelesen und bemerkt, das im alten Jahr viele immer mal wieder nach München zur neuen Allianz - Arena blinzeln.

    Bin vorletztes Wochenende auf dem Weg nach Berlin dran vorbeigefahren und hab echt gestaunt was die für ein Tempo vorlegen. Der Rohbau steht und die haben bereits mit dem Anbringen der High-Tech-Außenhaut angefangen.

    Nichts desto trotz ist mir natürlich auch das Oly viel lieber, auch wenn es so weit weg ist.
     
  3. Zum selbergucken: http://www.allianz-arena.de/de/webc/index.php
     
  4. Das hat mit Fußball nichts mehr zu tun.......*kopfschüttel*
    Außerdem werden bis auf ganz wenige Ausnahmen die Gästeblöcke sowas von beschissen geplant.... da lobe ich mir unser altehrwürdiges Olympiastadion.
     
  5. Das ist ja wohl keine Frage!
     
  6. Quelle: inforadio.de

     
  7. [​IMG]
     
  8. Achtung, Krümelkacker unterwegs ;)
     
  9. Bei diesem Kanzler spielen doch Zahlen eh keine Rolle! :mad:
     
  10. Auch nicht schlecht: der bayrische Rundfunk meldet, dass beide Wildmosers festgenommen wurden. Auch die Wohnung von Rummenigge wurde durchsucht....Bestechungsskandal beim Bau des neuen Stadions!
     
  11. Krass aber wundern würde es mich nicht.

     
  12. * Quelle: BR-Korrespondenten

    Löwen-Präsident Wildmoser festgenommen

    Razzia beim FC Bayern und dem TSV 1860 München: Ermittler des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) durchsuchten heute Früh die Geschäftsstellen der beiden Münchner Fußballclubs sowie die Privatwohnungen von Löwen-Präsident Karl-Heinz Wildmoser und dessen Sohn. Der Verdacht: Die beiden sollen im Zusammenhang mit dem Bau der neuen Münchner Fußball-Arena bestochen worden sein. Wildmoser und sein Sohn wurden festgenommen.

    Wie der Bayerische Rundfunk erfahren hat, könnte es sich um einen gigantischen Bestechungsskandal handeln. Nach Erkenntnissen der Ermittler sollen Wildmoser und sein Sohn von der Hauptauftragnehmerin "Alpine" Schmiergelder in Höhe von 2,8 Millionen Euro erhalten haben. Daher gab es Hausdurchsuchungen auch bei "Alpine" und einer weiteren beteiligten Baufirma.

    Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks geht es dabei um geheime Informationen aus dem Ausschreibungsverfahren, die Wildmoser an die Baufirma weitergegeben haben soll. Er soll - so der Verdacht der LKA-Fahnder - dem Unternehmen mitgeteilt haben, dass in dem Ausschreibungsverfahren eine Maximalsumme von 280 Millionen Euro für den Bau akzeptiert würde. Ein entsprechendes Angebot reichte die "Alpine" dann ein und erhielt prompt den Zuschlag. Eine Summe von einem Prozent, was 2,8 Millionen Euro entspricht, soll dann über verschiedene Strohmänner und Schweizer Konten an Wildmoser und dessen Sohn geflossen sein.

    Vater und Sohn wurden bei der Durchsuchungsaktion, die um 9.00 Uhr früh
    begann, festgenommen. In Haft sitzen zudem zwei Strohmänner, die die Finanzströme organisiert haben sollen. Die Geschäftsräume des FC Bayern wurden nach den vorliegenden Informationen nur zur Sicherung von Beweismitteln aus dem Ausschreibungsverfahren durchsucht. Hier gibt es nach vorläufigen Erkenntnissen des Landeskriminalamtes keine Verdächtigen. Weitere Einzelheiten will das LKA am Nachmittag bekannt geben.
     
  13. Finde ich ja hammerhart. Wildmoser. Tststs. An den hätte ich als einer der Letzten gedacht.

    15 Uhr Pressekonferenz auf N24.
     
  14. ...man hat ja auch länger nichts "Amigo-mäßiges" aus Bayern gehört... :D :D
     
  15. :D :D :D

    Nun ja, die Bayern hätten sich, wenn sie denn bestechen wollen würden oder selbst bestochen werden wollten (sollte man ja vorsichtig formulieren :D ;) ), ganz sicher doppelt und dreifach abgesichert. Ist sicher nur ein dummer Zufall, dass der frühere FCB-Präsident Scherer vor nicht einmal einer Woche aus persönlichen Gründen als Geschäftsführer der Allianz Arena GmbH zurückgetreten ist... :rolleyes:
     
  16. Interessant wäre noch der Aspekt wenn etwas von den Schmiergeldern in die Kassen des TSV oder für Spielerkäufe benutzt wurden. Was dann?
     
  17. Lt. der Staatsanwaltschaft in der PK sollen die Gelder nichts mit dem Verein zu tun haben, also auch nicht für diesen benutzt worden sein. Aber auch wenn, wird es sich auch schwer nachweisen lassen. Mal außen vor gelassen, sind 2,8 Mios für Spielerkäufe als verhältnismäßig wenig anzusehen.
     
  18. Würde auf jeden Fall keine Auswirkungen oder Sanktionen in der laufenden Saison geben... darauf zu hoffen das die jetzt vielleicht zwangsabsteigen oder zumindest mit Punktabzug bestraft würden, wäre schlichtweg Unsinn!

    Das Widmoser und Wildmoser jr. die massgeblich bei der Allianz-Arena Stadion GmbH die Fäden in der Hand halten und natürlich auch ganz entscheidenden Einfluss auf die Vergabe der Aufträge hatten, die Schmiergelder nicht in den Verein investierten sondern nur ihr Privatvermögen bereichert haben, wird ausschlaggebend sein für eine Miteinbeziehung des TSV 1860 in die Ermittlungen!
    Ansonsten sehe Ich diese Stadion GmbH zusammenbrechen und interessant wird es erst wenn die geschmähten Bauunternehmen ihre Beteiligung an dem Projekt nachhaltig vor Gericht einklagen werden!

    Wie kann man nur so raffgierig sein... wiederlich!
     
  19. Bisher wurde ja lediglich geäußert, dass die Wildmosers das Geld bekommen haben. Wohin es geflossen ist, wird sich erst im Laufe der Verhandlung zeigen. Die eigentliche Zahlung ging ja wohl über einen Strohmann. Ich gehe auf jeden Fall mal davon aus, dass die Gelder danach nicht über 1860-Konten gelaufen sind. Es wird sich wie gesagt auch ganz sicher schwer bis gar nicht nachweisen lassen, dass speziell von diesem Geld, Spielereinkäufe o.ä. getätigt worden sind, selbst wenn Geld von Wildmosers Privatkonto auf das von 60 geflossen sein sollte.
     
  20. Interessant finde ich den Kommentar, des Münchner OB`s Christian Ude, der sagte das er sich vorstellen könne, das Wildmoser das Geld gebraucht habe, weil er in privaten finanziellen Schwierigkeiten sei. Er bezog sich auf seine Informationen die besagen, das Wildmoser bei Immobiliengeschäften im Osten enorme private Gelder verloren hat. Vom finanziellen Ruin war die Rede.

    Für mich ist ausgeschlossen, das sich irgendwelche Gelder aus dieser Sache in irgendeinen Bezug zum Fußballclub 1860 setzen lassen.

    Interessant in dem Zusammenhang ist übrigens, das viele 60 - Fans sich über die Verhaftung gefreut haben. Es gab spontane Freudenkundgebungen in München - Giesing, dem eigentlichen Heimatort des TSV München von 1860.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden