1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Ebi Smolarek

Dieses Thema im Forum "Transfers" wurde erstellt von Brechersyndikat, 29. September 2009.

  1. Laut der "Hamburger Morgenpost" könnte Ebi Smolarek in einem Blitz-Transfer verpflichtet werden und schon am Sonntag gegen den HSV auflaufen.

    Smolarek absolviert derzeit in Hamburg ein Probetraining - die Zeichen scheinen aber nicht in Richtung einer Verpflichtung zu gehen. Der vereinslose Smolarek könnte so an der Seite seines Landsmanns Wichniarek (ohje) stürmen.

    Quelle: http://www.mopo.de/2009/20090929/sport/hsv/beim_hsv_trainieren_fuer_hertha_treffen.html
     
  2. Oh ja dann geht es aber ab bei Hertha.Können sich die beiden blinden gegenseitig stützen
     
  3. :D [​IMG] [​IMG]

    O Gott, jetzt dreht Preetz endgültig durch. Oder ein Spätzünder von Favre?
     
  4. Es wäre ein grosser Fehler von Preetz, irgendwelche Transfers jetzt durchzuführen, bevor ein neuer Cheftrainer engagiert ist. Solche Entscheidungen sind unbedingt mit dem neuen Cheftrainer entsprechend dessen Konzept und Strategie abzustimmen.

    Meiner Meinung nach war Preetz zu unerfahren, und hatte nicht das Standing, um sich bei den schief gelaufenen Transfers dieser Saison (insbesondere Wichniarek) gegenüber Favre durchzusetzen. Er hat den Willen von Favre umgesetzt, und die harten Sparvorgaben von Gegenbauer. Durch den Abgang von Favre ist Preetz ab jetzt aber stärker selber in der Verantwortung, er muß jetzt als verantwortlicher Manager die richtigen Entscheidungen treffen, vorrangig die bei der Neubesetzung von Chef- und Co-Trainer, und ab sofort in Abstimmung mit dem Cheftrainer die Kaderzusammenstellung.
     
    ede gefällt das.
  5. Laut BK ist Smolarek nach wie vor ein Thema.
    "Pantelight" soll einzig die Spielpraxis fehlen...und damit ist er wohl derzeit unbrauchbar...

    Obwohl ich mir vorstellen könnte, dass ein Smolarek ohne Spielpraxis noch tausendmal torgefährlicher sein dürfte, als ein Wichniarek mit Spielpraxis...

    http://www.berlinonline.de/berliner-kurier/print/sport/282691.html
     
  6. Nein doch nicht Ebi Smolarek
    Dann doch Lieber Ibrahima Traore
    :D
     
  7. Wirf doch mal einen kurzen Blick auf das Datum vom Vorbeitrag!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden