1. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

1. FC Köln

Dieses Thema im Forum "Fußball Bundesliga" wurde erstellt von magix, 20. Dezember 2005.

  1. versteh ich nicht. Gibt Leute die fallen immer wieder auf die Füße. Erst das Drama beim BVB und der wird nun Manager von Kölle? :eek:ah: :eek:ah:
     
  2. BK
     
  3. Quelle

    wir nähern uns immer mehr den italienischen Verhältnissen :(
    was personalisierte Karten betrifft.
     
  4. Der Schwachsinn liegt m.E. im Detail. Was macht Köln mit den Fans die nicht in Köln wohnen, nicht in einem Fanklub sind und für ihn das Event des Jahres ist wenn der FC auswärts in dem Wohnort des auswärtigen Fans zu Gast ist.

    Ich hoffe dass sich das NIE durchsetzt!
     
  5. Aus der Morgenpost
    Quelle
     

  6. Der größte Blödsinn ist ja wohl, dass der Fanclub materiell haften soll, wenn ein Mitglied Scheisse baut.
    Ob das vor Gericht Bestand behält, wage ich stark zu bezweifeln.
    Das ist ja Sippenhaft.
     
  7. um nochmal auf die Trainerfrage zu kommen...
    ich dachte eigentlich das Daum mehr in Richtung HSV schielt bzw. das Hoffmann / Beiersdorfer schon mal bei C.D. angefragt haben!
    Immerhin ein Verein mit riesen Potential, was willst du da in Köln?
     
  8. Ich hab von Latour nicht wirklich viel gehalten. Mit dem Umfeld und Potential in Köln brauchst Du eigentlich nur den Hebel vernünftig ansetzen, schon läuft die Kiste. Da ist Daum recht sicher der Richtige. Der wird eine Euphorie entfachen, wie sie lange nicht da war. Im geringsten Falle wird daraus der Wiederaufstieg resultieren.

    In Hamburg wirds da schon schwieriger. Einige der Spieler haben letzte Saison weit über ihre Verhältnisse gespielt, obwohl sie eigentlich nur Mittelmaß sind. Zusätzlich fehlen Leute wie Beinlich und Barbarez an allen Ecken und Enden und van der Vaart kanns alleine wohl auch nicht reißen. Die Potentiale sind in meinen Augen schon recht ausgereizt. Somit steht der HSV eigentlich auf einem leistungsgerechten Tabellenplatz. Kein wirklich leichtes Unterfangen, denn da wird recht schnell die Championsleague-Quali gefordert werden.

    Daum wollte sicher schon lange nach Köln zurück. Nicht nur, weil da die vermeintlich leichtere Aufgabe auf ihn wartet, sondern, weil sein Herzblut drin steckt.
     
  9. so das Kasperle Theater mit Christoph Daum geht weiter...
    Nachdem CD vor ein paar Tagen auf einer extra Pressekonferenz im Krankenhaus erklärte nicht als Cheftrainer für den Zweitligisten zur Verfügung zu stehen...
    hat die Wirkung seiner Medikamente offensichtlich nachgelassen und promt unterschreibt er einen Drei 1/2 Jahresvertrag in Köln.
    Ich habe nie etwas für Daum übrig gehabt und diese Geschichte damals aus Lügen, Versteckspiel und wochenlanger Verarschung einer ganzen Nation hat ihn für mich absolut unglaubwürdig gemacht.
    Allein seine Körpersprache, seine Gestik, sein Gesichtsausdruck lässt mich nur erahnen was in seinem wirren Kopf vorgeht aber bitte meinetwegen kann Manager Meier, der schon mit Dortmund fast einen Verein in den totalen finanziellen Ruin getrieben hat in der Domstadt weitermachen.
    Ich habe wie schon gesagt, für Daum wirklich nicht viel übrig, genauer gesagt ist er mir wurscht und lange hält der sowieso nicht durch... die entsprechende körperliche Verfassung um dem Stress 1.Bundesliga gewachsen zu sein, scheint mir dieses Wrack jedenfalls nicht zu haben.
     
  10. :D

    Ansonsten sehe ich es nicht ganz so eng. Dieser Ausrutscher damals, auch wenn es ein ziemlich Krasser war, muß irgendwann auch mal verziehen und vergessen sein.
    Daum ist sicherlich ein komischer Typ, der trotz seines Drogenverzichts, immer noch so einen wirren Blick hat. Aber ich halte ihn nach wie vor auch für einen guten Trainer und Motivationsgenie. Wo er hinkommt, hat er Erfolg. Sollte es tatsächlich noch klappen mit Köln, möchte ich wetten, die schiessen sofort wieder hoch und steigen noch auf.
    Bin dann gespannt, wenn Meier dann Millionen zur Verfügung stellt (die er eigentlich nicht hat) und Daum noch den einen oder anderen guten Spieler in die Mannschaft bekommt...
     
  11. ich wette ein kleiner bayrischer Manager wird sich auch tierisch freuen :D
     
  12. Naa da hat ja die Daum verpflichtung nur ne 1-3 Niederlage gegen die Zebras eingebracht ;)
     
  13. Das is aber schade :rolleyes:

    ach ja @damam:
    War wohl nichts :D
     
  14. "Was stört mich mein Geschwätz von gestern." (Adenauer, ehemaliger Kölner Bürgermeister) :D
     
  15. Es hat ja wohl, außer dem fertigen DSF - Schwätzer, niemand ein 6:0 erwartet. Nur weil Daum auf der Bank sitzt.
    Köln wird wohl im Sommer mit dem Klingelbeutel durch die Altstadt ziehen müssen, um nur annähernd die Verstärkungen finanzieren zu können, die Daum erwartet.
     
  16. Naja die haben schon nen ordentliches Budget, ich erinner mich noch ans letzte Jahr, da hieß es mann könne in der Winterpause theoretisch für 40 (vierzig) Mio einkaufen. Dann kommt der Verkauf von Poldi dazu. Evtl. noch nen bischen abziehen eg. 2.Liga, ich würd ma schätzen, dass die 30-35 Mio für Verstärkung hätten, die wird man aber nie im Leben ausgeben...
     
  17. Ho, ho. Langsam, langsam. Wenn man für 30 Mio verstärkt, muss man die Verstärkungen auch noch bezahlen, also Verträge erfüllen. Und ich bezweifel schon den Betrag. Mal abgesehen davon brauchen sie jeden Spieler, der nur halbwegs nach Verstärkung riecht. Heute stand jedenfalls kein Spieler auf dem Platz, der einen Aufstieg irgendwie rechtfertigen könnte.
     
  18. wie darf ich denn das verstehen?
    im übrigen ein toller Einstand von Daum... das hätten einige bestimmt anders erwartet!
     
  19. Nach Radioberichten hat Daum, nach der gestrigen Pleite, die Weihnachtsfeier der Kölner abgeblasen und stattdessen ein Sondertrainingslager im schönen Hennef angesetzt.
    Frohe Weihnachten, FC Kölle!:D
     
  20. Weihnachten fällt wohl aus in Köln...
    Nachdem vor der Saison kaum einer daran zweifelte das der Absteiger einen glatten Durchmarsch zurück in Liga 1 schafft, siehts zur Hälfte gar nicht gut aus... mittlerweile sind es 10 Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz und wenn Duisburg am Sonntag in Essen gewinnt sind es schon 12!
    Heute zu Hause ein 2:2 gegen Lautern und nachdem Kölle schon 2:0 geführt hatte, schaffte der Gast mit 2 Mann weniger noch den Ausgleich... immerhin 4 gelb/rote Karten sieht man auch nicht alle Tage. :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden