1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher, herzlich willkommen bei hertha-chat.de.

    Auch als nicht angemeldetes Mitglied im Forum können Sie recht viele Funktionen des Forums nutzen. Schauen Sie sich um und entscheiden Sie selbst, ob Sie als Besucher oder als Mitglied im Forum tätig sein möchten. Die Teilnahme an unserem Fußball Tippspiel ist jedoch den registrierten Mitgliedern vorbehalten.

    Sollte dies Ihr erster Besuch bei uns im Forum sein, finden Sie eine Bedienungsanleitung in der Hilfe. Möchten Sie alle Funktionen des Forums nutzen, ist dafür eine unkomplizierte Registrierung erforderlich, die einfach und schnell erledigt ist. Weitere Hinweise zur Nutzung des Forums finden Sie in unseren Community-Regeln.

    Wenn Sie eine Vollansicht des Forums bevorzugen wählen Sie in der Style Auswahl HC 2014 (fluid), dann erscheint das Forum der gesamten Bildschirmbreite.
    Information ausblenden

Bayer 04 Leverkusen - Hertha BSC (0:2)

Dieses Thema im Forum "Spiele: Vorschau und Nachlese Saison 2017 / 2018" wurde erstellt von Der alte Mann am Meer, 8. Februar 2018.

  1. Sa. 10.02.2018 15:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga

    stadion.png BayArena, Leverkusen

    schiedsrichter.png Ittrich (Hamburg)




    29_20150226221.png
    [​IMG]
    Jarstein - Pekarik, Stark, Torunarigha, Plattenhardt - Maier, Skjelbred - Lazaro, Darida, Kalou - Selke
    Trainer: Dardai

    Reservebank
    Bayer 04 Leverkusen:

    Lomb (Tor), R. Özcan (Tor), Jedvaj, Retsos, Bailey, Baumgartlinger, Frey, Havertz, Yurchenko, Kießling, Pohjanpalo

    Hertha BSC:
    Klinsmann (Tor), Kraft (Tor), Smarsch (Tor), Baak, Mittelstädt, Ma. Covic, Esswein, Friede, Leckie, Lustenberger, Weiser, Ibisevic

    Es fehlen
    Bayer 04 Leverkusen:

    Akkaynak (nicht berücksichtigt), L. Bender (Faserriss im Adduktorenbereich), Schreck (nicht berücksichtigt)

    Hertha BSC:
    Rekik (nach Muskelverletzung im Aufbautraining), Dardai (Trainingsrückstand), Duda (Muskelfaserriss), Kade (Trainingsrückstand), Kurt (Einzeltraining), Schieber (Muskelfaserriss)

    Sperren drohen
    Hertha BSC:

    Plattenhardt (4 Gelbe Karten), Ibisevic (4 Gelbe Karten)


    Zum Spiel
    [​IMG]
    Bayer 04 Leverkusen: Statt Henrichs könnte auch Retsos den verletzten L. Bender ersetzen. Der genesene Baumgartlinger könnte für Kohr in die Elf rotieren. Auch Bellarabi ist ein Startelfkandidat. Möglich, dass Bailey und/oder Volland eine Pause bekommen.

    [​IMG]
    Hertha BSC: Jarstein (nach Muskelfaserriss) kehrt ins Tor zurück, Weiser (nach Muskelverletzung) dürfte zunächst auf der Bank sitzen. Maier, gegen Hoffenheim draußen, könnte ins Team rutschen. Falls Darida auf die Zehn rückt, kommt Lazaro über den rechten Flügel.
     
  2. 20180210_171951.jpg unverhofft das ist aber super geil..........
     
    Der alte Mann am Meer gefällt das.
  3. Das Ende der HERRLICHkeit
    Gestern mit Bekannten im Eisstadion lag mein ruhmreicher SC Riessersee gegen Freiburg nach dem 2. Drittel mit 0:2 hinten. Als ich nach der Drittelpause zurück zu meinem Platz kam, wurde ich gefragt, wie das Spiel ausginge. Felsenfest sagte ich, das der SCR dieses Spiel noch gewinnt. Eher überzeugt von meiner steilen These, das nie beide Lieblingsteams gemeinsam gewinnen. Ein Sieg meiner Hertha beim Team der Stunde in Leverkusen schien mir nahezu ausgeschlossen.
    Und nun sowas. Gespielt wie vorgenommen. Sogar 2 Halbzeiten lang. Lazaro gefällt mir seit Wochen sehr gut. Heute hat er sich und uns mit seinem ersten BL - Tor belohnt.
    Und was lese ich hier oder anderorts immer vom zu alten, zu langsamen Kalou? Wo wären wir denn, ohne seine Tore? Nicht nur heute.
    Auch heute war zu sehen, was Hertha zu leisten im Stande ist. Bleibt leider die Frage nach der Beständigkeit und der Herangehensweise an Bundesligaspiele. Hoch verteidigen können Sie 94 Minuten lang, fehlerfrei. Zuspiele waren auch heute kein Hexenwerk. Bin auf die nächsten Wochen gespannt.
    Achso, der SCR hat gestern im letzten Drittel das Spiel gegen Freiburg von 0:2 in ein 3:2 gedreht, gewonnen und somit Platz 2 der DEL 2 verteidigt.
     
  4. Endlich mal ein Erfolgreicher Ausflug nach Leverkusen nach so vielen Enttäuschungen inklusive Abstieg tat das mal so richtig gut.
    Das bunte Faschingstreiben im Umfeld inklusive geschmackvollen oder auch einfach nur schlechten Kostümen ist nicht jedermanns Sache.
    Bumsvolle Züge und eine ganze Region mittags schon im im Vollrausch auch nicht aber egal jeder wie er es mag.
    Leverkusen merkte man die 120 min gegen Bremen durchaus an allerdings war das sicher nicht die Hauptursache für den ersten Erfolg seit immerhin zehn
    Jahren.Ich denke Leverkusen hat das gemacht was Hertha auch bis zur Perfektion beherrscht den Gegner schlichtweg unterschätzt.
    Des weiteren hat eine geschlossene Mannschaftsleistung gepaart mit dem nötigen Glück Hertha auf die Siegerstraße gebracht.
    Sinnbildlich dafür die Berliner Mauer beim indirekten Freistoß mit den der ansonsten gut pfeifende Unparteiische,
    wahrscheinlich den großteils des Leverkusener Publikums am gehen hindern wollte.
    Berliner Mauer.jpg
    Anschließend wußte ich das hier nichts mehr daneben gehen würde und zusammen mit den mitgereisten Herthanern aus vollem Hals singen:
    BERLIN braucht kein Karneval -BERLIN feiert überall.......
     
  5. Ich kann mich Willy und Atze nur anschließen: Ja, was wären wir ohne Kalou und Leverkusen hat uns unterschätzt.
    Beim 2:0 war Kalou wunderbar zu langsam, hat den nachsetzenden Tah noch ausgebremst. Es ist einfach nur genial, wie abgeklärt Kalou seine wenigen Chancen nutzt. Dann dieser Instinkt, überhaupt mit dem Fehler des Leverkuseners zu rechnen, die Ruhe zu bewahren. Klasse! Mit Kalou und Lazaro trafen unsere Besten des Winters.
    Die Spielverderbertaktik Dardais ging voll auf. Unsere Langweiler Lusti, Pekarik und später auch Skjelbred waren goldrichtig, haben jeden Anflug rheinischer Kreativität gnadenlos erstickt. Wieder einmal bestätigte sich, dass Hertha gegen spielstarke Gegner ganz gut aussieht. Und darum hält sich die Vorfreude auf Mainz in Grenzen. Immerhin schön, dass deren guter Diallo gegen uns gesperrt ist.
    Gefallen hat mir auch, wie die Rückkehr Jarsteins ins Tor kommuniziert wurde. Nämlich nur mit: "Wenn er fit ist, spielt er." Punkt. Aus. Basta. Keine Diskussion, denn dann hätte es nur Argumente pro Kraft gegeben.

    Warum wurde über das Spiel gegen Hoffenheim nichts geschrieben? Vielleicht weil wir schon so häufig solche Resümees gezogen haben: Kein Druck nach vorne, zu wenig Chancen, tolpatschiger Stark.

    HaHoHelau!
     

Diese Seite empfehlen